RAAM 2020 läuft

 RAAM 2020 läuft

Das Projekt Race across America läuft bereits auf Hochtouren. 

Liveticker

20.02.2020

Gott sei Dank bin ich aktuell von Erkältungen und sonstigen Wehwehchen verschont geblieben und Dank Eures großen Zuspruchs fühle mich jeden Tag aufs Neue motiviert im Training alles zu geben!

Heute möchte ich Euch mal mein Grundlagentraining erklären:

Grundfitness

Ich unterscheide hier zwischen Grundfitness und spezifisches Grundlagentraining. Die Grundfitness erhalte ich, wie Ihr auch, durch die Ausübung verschiedener Sportarten. Dabei versuche ich so oft es geht meine Familie mit einzubeziehen, Im Winter eignen sich dazu Skitouren, Langlauf oder Squash.

spezifisches Grundlagentraining

Grundlagentraining wird normalerweise im Winter bei einem  Trainingslager im warmen Süden gemacht oder wie bei mir in meinem Trainingsraum auf der freien Rolle oder am Hometrainer.

Dieses Einheit kann dann schon locker 6 - 7 Stunden dauern.

Nächste Woche erzähle ich Euch wie ich aktuell mein Krafttraining organisiere!

Bis dahin Griass Euer Rainer

 

 

 

12.02.2020

Oft werde ich gefragt wie ich mich denn auf die härteste Saison meiner Karriere vorbereite. Ich möchte Euch nun im Ticker regelmäßig an meinen Trainingseinheiten teilhaben lassen. 
Vor bereits 16 Wochen startete ich mit den Vorbereitungen für die Saison 2020. Das Trainingspensum liegt aktuell bei ca 28 bis 30 Stunden für die Woche. Im Winter bedeutet das Grundlagentraining, die "alte Schule", inclusive Krafttraining im Fitnessstudio des Sportcenters Roding und ein wenig Schnellkrafttraining. Was ich so im Grundlagen- und Schnellkrafttraining alles mache erzähle ich Euch im nächsten Blog.

 

 

Seit 35 Jahren fordert RAAM Ultra-Radfahrer aus aller Welt dazu auf, an ihre physischen und mentalen Grenzen zu gehen und darüber hinaus. Beginnend in Oceanside, unter einem der längsten Piers in Kalifornien, führt RAAM 3000 Meilen durch Amerika, fordert die Athleten mit 53000 Höhenmeter heraus, überquert 12 Bundesstaaten und endet in Annapolis, Maryland, dem Segelmekka an der Ostküste.
Die Route verläuft von West nach Ost und durchquert drei große Bergketten (Sierra, Rocky und Appalachian), überquert vier der längsten Flüsse Amerikas (Colorado, Mississippi, Missouri und Ohio) und die Great Plains. Unter anderem geht es auch durch berühmte amerikanische Wahrzeichen wie die Mojave- und Sonora-Wüste, das Monument Valley, die Great Plains und Gettysburg.